Kon­flikt­ma­nage­ment

Konfliktmanagement

Konfliktmanagement

Aktuelle Termine

Work­shop In­ter­kul­tu­rel­les Konfliktmanagement:

FREIBURG:

Don­ners­tag, 15. April 2021 (14:00 Uhr) bis Sams­tag, 18. April 2021 (15.00 Uhr)

KÖLN:

Don­ners­tag, 22. April (14:00 Uhr) bis Sams­tag, 25. April 2021 (15:00 Uhr)

Leis­tun­gen im Be­reich Konfliktmanagement

Die MITTLEREI kon­zi­piert und im­ple­men­tiert ge­mein­sam mit Ih­nen Konfliktmanagement-​Systeme: in Ih­rem Un­ter­neh­men, Ih­rer Or­ga­ni­sa­tion, in der Kommune.

Sie bie­tet pas­sende Trai­nings und Work­shops mit dem Ziel an, die kom­mu­ni­ka­ti­ven und or­ga­ni­sa­to­ri­schen Kom­pe­ten­zen Ih­rer Mitarbeiter*innen zu erweitern.

Die MITTLEREI mo­de­riert fach­kom­pe­tent Stra­te­gie­work­shops und Ver­än­de­rungs­pro­zesse und un­ter­stützt Sie im BGM (Be­trieb­li­ches Gesundheitsmanagement).

Die MITTLEREI über­nimmt Mo­de­ra­tio­nen in und für Groß­grup­pen, z.B. bei der Be­wäl­ti­gung von Kon­flik­ten im Ge­mein­we­sen und bei Bür­ger­be­tei­li­gun­gen. Es ist un­ser An­spruch, eine par­ti­zi­pa­tive Ent­schei­dungs­fin­dung zwi­schen be­tei­lig­ten In­sti­tu­tio­nen und be­trof­fe­nen Personen(gruppen) zu ermöglichen.

Im Feld Na­tur­schutz, En­er­gie­wende (z.B. Er­rich­tung von Wind­ener­gie­an­la­gen) be­glei­tet die MITTLEREI mo­de­rie­rend und struk­tu­rie­rend und ist Part­ner des Kom­pe­tenz­zen­trums Na­tur­schutz und En­er­gie­wende.

Im in­ter­kul­tu­rel­len Be­reich sieht sich die MITTLEREI als Me­dia­tor und Kon­flikt­coach für in­ter­kul­tu­relle Kon­flikte – sei es im pri­va­ten Um­feld, am Ar­beits­platz oder in So­zi­al­räu­men (Schu­len, Ki­tas etc.). Spe­zi­ell da­für ent­wi­ckelte die MITTLEREI das Trai­ning „In­ter­kul­tu­rel­les Kon­flikt­ma­nage­ment“ – Kon­flikte klä­ren im is­la­mi­schen Kon­text.

Im kom­mu­na­len In­te­gra­ti­ons­ma­nage­ment ist die MITTLEREI am NRW-​Pilotprojekt In­te­gra­tion: Kom­mu­nale Kon­flikt­ma­nage­ment­sys­teme ebenso be­tei­ligt wie im Frei­bur­ger Pro­jekt „Bes­ser An­kom­men“, hier über den Ver­ein KoKo e.V.